Jens Juergen Huber

 

 

"Der Gedanke" - 2013

 

 

Jens Juergen Huber

1965 in Ingelheim geboren
Sein Interesse am künstlerischen Gestalten und Sammeln zeigt sich früh.
Bereits während der Schulzeit nahm er unter anderem
• Zeichenunterricht bei Maureen Krick

• zusätzlich Kunstunterricht bei Guido Ludes welcher sehr nachhaltig prägend war

Im Laufe der Zeit nimmt die Beschäftigung mit Kunst in Theorie und Praxis, neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit, immer mehr Raum ein. Sein Interesse und Verständnis werden tiefer und das eigene Schaffen professionell weiterentwickelt:

• seit 2006 regelmäßige Weiterbildung an der Rheinhessen Akademie (ehemals: Oppenheimer Sommerakademie)

• Seminare bei Sieglinde Ludes, Heike Negenborn, Alexandra Deutsch, Christine Hach, Petra Goldmann und Josua Mattern

• 2014 Mitbegründer des Kunstverein Ingelheim e.V

•ehrenamtliche Tätigkeit als 2.Vorsitzender des Kunstverein Ingelheim e.V.

 

Ausstellungen

  • Lichtblicke im November®, Objekte aus Strandgut (Nr.21 Hof in der Rinderbachstraße 27, Ingelheim), November 2015

  • Mitgliederausstellung Schöpfungswoche, April 2015

  • Mitgliederausstellung Kunstverein Ingelheim e.V., Dez. 2014 – Jan.2015

  • Beziehungsweise – identität+metamorphose, Gemeinschaftsausstellung mit Carola Schmitt, Glockwerks Lichte Kunstprojekte e.V., Nieder Olm, November 2013

  • Offenes Atelier in der Kunsthalle Ingelheim, Juli/August 2013

  • Dauerausstellung "Kunst findet Stadt", Kunsthalle Ingelheim 2013